Header Header Header Header

Do, 27.09.2018 - 14:00 Uhr

Geführte Pilzwanderung

Fr, 28.09.2018 - 20:00 Uhr

10. Blues & Boogie Night Bergen

Sa, 29.09.2018 - 10:00 Uhr

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf ...

So, 30.09.2018 - 11:00 Uhr

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf ...



Mehr Termine
Veranstaltung anmelden

Startseite & Aktuelles » Stellenangebote

Stellenangebote

Die Stadt Bergen sucht

zum 01.02.2019 oder später einen/eine

Bauingenieur/in für den Tiefbau.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Weiterentwicklung der Stadt Bergen in seiner Vielfalt und Lebendigkeit ist ebenso wie die Erhaltung einer hohen Lebensqualität für die in unserer Stadt wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung. Als Mitarbeiter im Fachbereich Bauen und Umwelt haben Sie die Möglichkeit mit Ihren Ideen die Stadt Bergen und seine Ortsteile mit zu gestalten.   

Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit in einer teamorientierten Atmosphäre sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allgemeinheit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Ihre Aufgaben:

  • Bauvorbereitung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Umbaumaßnahmen öffentlicher Verkehrsflächen sowie von Straßenunterhaltungsmaßnahmen
  • Koordination mit allen am Bau Beteiligten, planen und beauftragen von Unternehmen, Beteiligung von Bürgerb, politischen Gremien, sowie der Verkehrsbehörde, -Betriebe, Polizei und Versorgungsunternehmen zur Wahrung städtischer Interessen
  • Beurteilung der Verkehrssicherheit der öffentlichen Verkehrsflächen
  • Erstellung von Stellungnahmen zu Schadensmeldungen, Klärung und Beantwortung bautechnischer Fragen
  • Straßenbaumaßnahmen Dritter begleiten
  • Angelegenheiten der Grundstücksentwässerung und Straßenreinigung bearbeiten
  • Teilnahme und Leitung von Gewässerschauen

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Diplom (FH) oder Bachelor), bei einschlägiger Berufserfahrung werden auch andere Qualifikationen berücksichtigt.
  • gute Kenntnisse in der Bauvorbereitung, Bauablaufplanung, Bauleitung und Koordination von Straßenbaumaßnahmen
  • fundierte Kenntnisse und sichere Anwendung des Vertragsrechts (VOB/B und VOL/B) sowie der geltenden Sicherheitsbestimmungen für den Straßenbau
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • CAD und ArcGis (IPSyscon) Kenntnisse, sowie Erfahrungen mit Ausschreibungsprogrammen wie iTWO werden vorteilhaft bewertet
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Wir bieten:

  • eine Vergütung bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD, je nach Qualifikation
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • ein Diensthandy
  • einen Dienstwagen der nach Vereinbarung auch für die An- und Rückfahrt zum/vom Dienst genutzt werden kann
  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.10.2018 in einem mit dem Stichwort „Bewerbung“ gekennzeichneten Umschlag an die Stadt Bergen, Deichend 3 – 7, 29303 Bergen.

Für Rückfragen steht Herr Krüger unter Tel. 05051-47945 gern zur Verfügung.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls können die Unterlagen nach Ende des Bewerbungsverfahrens abgeholt werden, oder sie werden nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

 

Die Stadt Bergen sucht

zum 01.03.2019 oder später einen/eine

Stadtplaner/in.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Stadt Bergen befindet sich in einem gesellschaftlichen und städtebaulichen Wandel und bietet einen Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Der anhaltende Konversionsprozess ist von umfangreichen Herausforderungen in einem interessanten und attraktiven Umfeld gekennzeichnet. Die Weiterentwicklung der Stadt Bergen in seiner Vielfalt und Lebendigkeit ist dabei ebenso wie die Erhaltung einer hohen Lebensqualität für die in unserer Stadt wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung.

Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit in einer teamorientierten Atmosphäre sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allgemeinheit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Durchführung der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung (Flächennutzungsplan und Bebauungspläne) in Zusammenarbeit mit externen Büros
  • Mitwirkung bei der Landschafts- und Grünordnungsplanung sowie bei Umweltberichten
  • Monitoring von Ausgleichsmaßnahmen für den Eingriff in Natur und Landschaft
  • Städtebauliche Verträge fertigen
  • Stellungnahmen zu Baugesuchen, Bauanträgen und Bauleitplanverfahren fertigen
  • Auswahl und Beauftragung externer Büros im Tätigkeitsfeld
  • allgemeine Bauangelegenheiten bearbeiten (Bauberatung für Bürger)
  • Sitzungsvorlagen erstellen, Teilnahme an Gremiensitzungen

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der Stadtplanung, Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • fundierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • eine organisations- und konzeptionsstarke Persönlichkeit mit einer bereichsübergreifenden Denkweise
  • Teamfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • Kenntnisse in GIS- und CAD-Programmen wären wünschenswert

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem TVöD, je nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.10.2018 in einem mit dem Stichwort „Bewerbung“ gekennzeichneten Umschlag an die Stadt Bergen, Deichend 3 – 7, 29303 Bergen.

Für Rückfragen steht Frau Schledermann unter Tel. 05051-47930 gern zur Verfügung.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls können die Unterlagen nach Ende des Bewerbungsverfahrens abgeholt werden, oder sie werden nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

 

Stadt Bergen

Wir suchen schnellstmöglich

eine Reinigungskraft (m/w)

als Krankheitsvertretung für die Reinigung in der Dahlhofschule in Sülze. Es handelt sich um eine befristete Stelle mit 20 Wochenstunden in der Zeit von 13:00 bis 17 Uhr.

Im Anschluss an die Befristung kann eine unbefristete Anstellung mit 8,5 Wochenstunden als Reinigungskraft für alle städtischen Einrichtungen in Aussicht gestellt werden.

Wir erwarten

  • eine/n aufgeschlossene/n, flexible/n und motivierte/n Mitarbeiter/in mit mehrjähriger Erfahrung und Kenntnissen im Reinigungsbereich.

Wir bieten

  • eine Entlohnung nach TVöD, sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte nur als Kopien ohne Prospekthüllen/ Mappen o.Ä., da keine Rücksendung erfolgt, bis zum 28.09.2018 an die Stadt Bergen, Personalabteilung, Postfach 1199, 29296 Bergen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Otto, Tel. 05051-47913, gern zur Verfügung. Ein Versand von Eingangsbestätigungen erfolgt nicht.

 

 

Stadt Bergen

Wir suchen     

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bauhofmitarbeiter/ in

als Krankheitsvertretung in Vollzeit. Die Dauer der Beschäftigung ist nicht absehbar.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst die Grünanlagenpflege, allgemeine Arbeiten auf dem Bauhof sowie die Teilnahme am Stadtreinigungs- und Bereitschaftsdienst an den Wochenenden.

Wir erwarten

  • Kenntnisse im Bereich der Grünanlagenpflege
  • Führerschein der Klasse 3 (Klasse CE nach neuem Recht)

Wir bieten

  • eine Entlohnung nach TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ohne Mappe bis zum 05.10.2018 an die Stadt Bergen, Deichend 3-7, 29303 Bergen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Otto, Tel. 05051-47913, gern zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden.

 

 

Stadt Bergen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Stadtplaner/in.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Stadt Bergen befindet sich im gesellschaftlichen und städtebaulichen Wandel und bietet einen Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Insbesondere bietet der Konversionsprozess mit einem Investitionsvolumen von etwa 30 Mio. € umfangreiche Herausforderungen in einem interessanten und attraktiven Umfeld.

Ihre Aufgaben:

  • Städtebauliche Projektbegleitung, insbesondere im Rahmen der Konversion
  • Standortanalysen und -entwicklung
  • Begleitung von städtebaulichen Einzeluntersuchungen, insbesondere in der städtebaulichen Sanierung
  • Fertigen von sanierungsrechtlichen Stellungnahmen und Genehmigungen
  • Bearbeitung von Sonderaufgaben, wie Einzelhandelskonzept, Gestaltungssatzungen, Parkierungskonzepten und ähnliches
  • Stellungnahmen zu Baugesuchen, Bauanträgen und
  • Bauleitplanverfahren
  • Bauberatung von Bürgern
  • Durchführung und Betreuung von Wettbewerbsverfahren


Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der Stadtplanung, Architektur oder  einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung in der Organisation von Projekten und Planungsprozessen
  • fundierte Kenntnisse im gesamten Bau- und Planungsrecht
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • eine organisations- und konzeptionsstarke Persönlichkeit mit einer bereichsübergreifenden Denkweise
  • Teamfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • Kenntnisse in GIS- und CAD-Programmen wären wünschenswert

Wir bieten:

  • eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD, je nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.09.2018 in einem mit dem Stichwort „Bewerbung“ gekennzeichneten Umschlag an die Stadt Bergen, Deichend 3 – 7, 29303 Bergen.

Für Rückfragen steht Herr Thomas unter Tel. 05051-47940 gern zur Verfügung.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anderenfalls können die Unterlagen nach Ende des Bewerbungsverfahrens abgeholt werden, oder sie werden nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

 

Die Stadt Bergen

sucht zum 01. August 2019 eine/n

motivierte/n Auszubildende/n für die Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten.

Wir bieten:

eine qualifizierte und zukunftsorientierte dreijährige duale Ausbildung in einer modernen Verwaltung.

Informationen über diesen Ausbildungsgang können Sie sich unter der Telefonnummer 05051 – 47913 bei Frau Otto einholen.

Wir suchen:

selbstbewusste, flexible und motivierte junge Menschen, die mind. einen guten Sekundarabschluss I besitzen. Großen Wert legen wir auf Kommunikations- und Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt. Außerdem sollten gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik, sichere Anwendung des Microsoft Office Pakets und eine gute Allgemeinbildung vorhanden sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf sowie Kopien der aktuellsten Zeugnisse ohne Bewerbungsmappen – Prospekthüllen sind ausreichend - bis zum 21.09.2018 per Email an michaela.otto@bergen-onlinde.de oder an

Stadt Bergen, Personalabteilung, Deichend 3-7, 29303 Bergen.

 

 

Stellenausschreibung für das Land Niedersachsen

An den niedersächsischen Schulen sorgen neben den unterrichtenden Lehrkräften auch pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Wohl der Schülerinnen und Schüler.

Zur Sicherstellung der Verlässlichkeit an der Grundschule Dahlhof- Schule in Sülze sucht das Land Niedersachsen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Mitarbeiterin / einen pädagogischen Mitarbeiter

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 13 Stunden (Arbeit auf Abruf). Die Stelle ist zunächst für den Zeitraum bis zum 31.07.2019 befristet zu besetzen.

Wie sehen Ihre Aufgaben aus?

•Sie planen und führen unterrichtsergänzende Angebote durch.

•Sie betreuen die Kinder während der Schulöffnungszeiten und bei kurzfristigen Ausfällen von Lehrkräften.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Was sollten Sie mitbringen?

•Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher, mindestens aber eine pädagogische Grundhaltung, die die Vielfalt wertschätzt

•Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

•Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit

Die Tätigkeit ist der EG 8 TV-L zugeordnet. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen der Bewerberinnen und Bewerber. Sofern Sie nicht über eine Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher/ Erzieherin verfügen, erfüllen Sie nicht die persönlichen Voraussetzungen dieser Eingruppierung und werden daher in EG 5 TV-L eingruppiert.

Sie haben Interesse, die Zukunft unserer Kinder mitzugestalten? Dann bewerben Sie sich bei der Dahlhof-Schule, Dahlbrücke 1, 29303 Bergen, dahlhof-schule@t-online.de.

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleiterin Frau Dittmann unter Tel. 05054/366 gerne zur Verfügung.

Das Land Niedersachsen strebt an, Unterrepräsentanzen im Sinne des NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Menschen oder Menschen, die diesen gleichgestellt sind, werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen oder Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Interesse entgegenstehen. Schwerbehinderten oder diesen gleichgestellten Menschen wird empfohlen, zur Wahrung ihrer Interessen einen Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung bereits in der Bewerbung zu geben.


Links Kontakt Impressum

Stadt Bergen • Landkreis Celle • Deichend 3-7 • 29 303 Bergen • Fon 0 50 51 / 479 0 • Fax 0 50 51 / 479 36 • info@bergen-online.de