Header Header Header Header

Do, 28.09.2017 - 14:00 Uhr

Geführte Pilzwanderung und Pilzeessen

Fr, 29.09.2017 - 20:00 Uhr

9. Blues & Boogie Night

Sa, 30.09.2017 - 18:00 Uhr

Das Berger Oktoberfest 2017

Mo, 02.10.2017 - 10:00 Uhr

Ausgerechnet Sülze – eine Saline ...



Mehr Termine
Veranstaltung anmelden

Startseite & Aktuelles » Demokratie leben

Demokratie leben!

Um Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu fördern und sich vor Menschenfeindlichkeit (wie z.B. Rassismus und Antisemitismus) zu schützen, sind ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf kommunaler, regionaler und überregionaler Ebene unerlässlich.

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ setzt genau an diesen Bereichen an und fördert Projekte, die Demokratie, Teilhabe und Vielfalt unterstützen, aber auch die, die gegen Rechtsextremismus, Hass und Gewalt stark werden.

„Demokratie leben!“ in Bergen ist aus der „Partnerschaft für Demokratie“ entstanden, die eine Kooperation zwischen der Stadt Bergen und der Gedenkstätte Bergen Belsen darstellt.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auch unter nachfolgendem Link.

Demokratie leben! in Bergen

Foto: Frank Juchert, Dr. Jens-Christian Wagner, Dr. Leyla Ferman, Katrin Unger, Philipp Legrand, Dr. Jens Binner

Ansprechpartner

Philipp Legrand, Integrationsbeauftragter, Stadt Bergen und Federführendes Amt
Tel.: +49 (0)5051 / 479-17
Fax: +49 (0)5051 / 479-917
E-Mail: philipp.legrand@bergen-online.de

Katrin Unger, Leitung Bildung und Begegnung, Gedenkstätte Bergen Belsen
Tel.: +49 (0)5051 / 4759-198
E-Mail: katrin.unger@stiftung-ng.de

Dr. Leyla Ferman, Koordinierungs- und Fachstelle
Tel.: +49 (0)5051 / 479-81
Fax: +49 (0)5051 / 479-917
E-Mail: leyla.ferman@bergen-online.de

 

Jugendforum

Das Jugendforum wird sich aus Jugendlichen (14 bis 27 Jahre) aus Bergen und Umgebung zusammensetzen. Es ist ein offenes Gremium von, für und mit Jugendlichen.  Diese setzen gemeinsam Projekte um, die Demokratie und Teilhabe vor Ort fördern. Das Jugendforum entscheidet selbst über einen Fördertopf in Höhe von 5.000 € im Jahr 2017.   

 

Begleitausschuss

Der Begleitausschuss ist ein Zusammenkommen von allen Interessierten aus allen Bereichen des Lebens in und um Bergen, die vor Ort Demokratie und Teilhabe fördern wollen. Dazu zählen neben Multiplikatoren auch private Einzelpersonen. Der Begleitausschuss entscheidet über den Mitteleinsatz in Höhe von 20.000 € im Jahr 2017. Unterstützt werden Vorhaben, die Demokratie, Teilhabe und Vielfalt  fördern sowie vor Rechtsextremismus und Diskriminierung schützen.

 

Gefördert vom                                                       

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend        

  im Rahmen des Bundesprogramms

Demokratie leben! in Bergen


Links Kontakt Impressum

Stadt Bergen • Landkreis Celle • Deichend 3-7 • 29 303 Bergen • Fon 0 50 51 / 479 0 • Fax 0 50 51 / 479 36 • info@bergen-online.de