Header Header Header Header

So, 23.12.2018 - 10:00 Uhr

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Mo, 24.12.2018 - 16:00 Uhr

ÜBERRASCHUNG: BESUCH AUS DEM HIMMEL ...

Mo, 24.12.2018 - 21:00 Uhr

"Treffen der Generationen" an ...

So, 20.01.2019 - 19:30 Uhr

Musicals in Concert



Mehr Termine
Veranstaltung anmelden

Pressemitteilungen September 2016

Pressemitteilung Stadt Bergen 27.09.2016

Herbstferien im Familien- und Seniorenservicebüro

Im Zeitraum vom 04. bis 14. Oktober 2016 werden im Familien- und Seniorenservicebüro Bergen keine Sprechzeiten angeboten. Sprechzeitbeginn ist wieder am Montag, 17. Oktober 2016 von 9.30 bis 12.00 Uhr.

Familienbüro Bergen
Familienbüro Bergen

Weitere Informationen zum Familien-und Seniorenservicebüro sowie zu den regulären Öffnungs- und Sprechzeiten finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Bergen unter www.bergen-online.de.

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 20.09.2016

Bilderbuchkino im Oktober

Die Stadtbücherei Bergen präsentiert am Freitag, dem 7. Oktober 2016 um  16:00 Uhr drei unterhaltsame Bilderbuchkinos für alle Kinder ab vier Jahren. Gezeigt werden die Bilderbücher „Herr Lotti findet ein Paket“ von Martin Gülich, „Der kleine Ritter“ von Daniela Römer sowie die Fußballgeschichte „Die Bambini-Kicker“ von Manfred Mai.

Herr Lotti
Herr Lotti

„Herr Lotti, Postbote mit Leib und Seele, findet eines Tages auf der Straße ein Paket. Im Innern kann man es leise kratzen und fauchen hören. Darin muss etwas Lebendiges sein! Weil auf dem Paket keine Adresse zu finden ist, nimmt Herr Lotti es mit nach Hause. Natürlich würde es ihm niemals einfallen, fremde Post einfach zu öffnen, aber durch die Luftlöcher steckt Herr Lotti allerlei Köstlichkeiten für das unbekannte Lebewesen. Mit jedem Tag wird das Tier im Paket ein bisschen größer, so lange, bis der Karton eines Tages aufplatzt…“

 

„Der kleine Ritter“ erzählt von einer Ziege die dem kleinen Ritter zeigt, wie man die Angst vor Pferden verliert und Reiten lernen kann.

 

Manfred Mai erzählt in seiner Fußballgeschichte von dem 5-jährigen Leon: „Er sieht seinen Freund Maxi beim Fußballtraining und will das unbedingt auch ausprobieren. Ganz so einfach, wie er sich das vorgestellt hat, ist das Training der Bambini-Mannschaft dann doch nicht. Aber Leon trainiert fleißig und endlich gibt es ein richtiges Fußballspiel…“

 

Die Veranstaltung ist ohne Voranmeldung und kostenfrei. Anmeldungen für das Bilderbuchkino am Vormittag für Kindergartengruppen und Grundschulklassen werden gern entgegengenommen. Stadtbücherei Bergen, Tel.: 0 50 51 / 55 88.

Pressemitteilung Stadt Bergen 19.09.2016

Wer hat das Stadthaus sabotiert?

Die Stadt Bergen bittet um Mithilfe im Fall der kürzlich durchgeführten Sachbeschädigung von Unbekannten am und im Stadthaus Bergen. Als Belohnung zur Ergreifung des Täters bzw. der Täterin oder der Täter/innen werden 2.500 € ausgesetzt.

Stadthaus Bergen
Stadthaus Bergen

Nach Angaben von Frank Juchert, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters,  seien Sachbeschädigung gegen städtisches Eigentum nicht hinnehmbar. Und daher leiste die Stadt Bergen ihren Beitrag, um die Verantwortlichen aufzufinden. Die Entscheidung für die Aussetzung von Belohnungsgeld fiel in der jüngsten Verwaltungsausschusssitzung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bergen entgegen.

In der Woche vor der Kommunalwahl hatten sich Unbekannte gewaltsamen Zugang ins Stadthaus Bergen verschafft und eine weiße Substanz hineingesprüht. Durch den dadurch entstandenen Schaden musste eine AfD-Veranstaltung abgesagt werden. Ein breites Bürgerbündnis für Demokratie hatte während eines bunten Bürgerfestes diese Sachbeschädigung stark verurteilt.

Die Gewerbeschau am kommenden Wochenende kann wie geplant stattfinden, da mittlerweile eine Spezialreinigung durchgeführt worden ist.

Pressemitteilung Stadt Bergen 15.09.2016

Kullerkreisel und Spiegelsterne

Kürzlich haben Diana Habermann und Nadja Ohlhoff vom Familien- und Seniorenservicebüro der Stadt Bergen den Tagesmüttern Kullerkreisel und Spiegelsterne als Leihgabe überreicht. Die Spielgeräte werden für die betreuten Kleinkinder innerhalb der Tagespflege und –betreuung eingesetzt.

Kullerkreisel und Spiegelsterne
Kullerkreisel und Spiegelsterne

Zur Übergabe kamen die Tagesmütter mit ihren Tageskindern zum Rathaus und nahmen die Kreisel und Sterne freudig in Empfang.

Die Spielgeräte stammen aus dem Ausstattungspool des Landkreises Celle, der aus Fördermitteln finanziert wird.

 

Foto: Die Tagesmütter Nicole Schmidt, Melanie Benecke, Nicole Eggers, Cornelia Meier, Mieke Weber, Christin Röhrs (es fehlt: Christa Grünhagen) mit den Mitarbeiterinnen im FSSB Diana Habermann und Nadja Ohlhoff sowie ihren Tageskindern

Pressemitteilung Stadt Bergen 15.09.2016

Unkenntlichmachung von Verkehrsschildern

In jüngster Zeit sind im Stadtgebiet Bergen zahlreiche Verkehrs- und Hinweisschilder mit kleinen Stickern überklebt worden. Das führt zum Teil zur Unkenntlichmachung von Verkehrsschildern und damit zu einer geringeren Verkehrssicherheit.

Überklebtes Verkehrsschild
Überklebtes Verkehrsschild

Zudem handelt es sich beim Versuch des Überklebens sowie bei der Tat um eine rechtswidrige Sachbeschädigung. Nach Strafgesetzbuch droht eine Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren.

Die Stadt Bergen bittet alle Bürger darum, Hinweise an die Stadtverwaltung Bergen zu übermitteln, wenn sie jemanden beim Überkleben von Verkehrsschildern gesehen haben sollten. Wenden Sie sich dazu an Petra Gantzke im Rathaus unter Tel.: 0 50 51 / 479-68.

 

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 13.09.2016

Noch Plätze für Flohmarkt frei

Im Rahmen des Salinenfests in Sülze am Sonntag, den 18. September 2016 veranstaltet die Jugendfreizeitstätte Aspik in Sülze einen Flohmarkt für Jedermann vor dem Salinenhaus. Es werden dringend noch Privatpersonen gesucht, die dort ihre Sachen verkaufen möchten.

 

 

Salinendorf Sülze
Salinendorf Sülze

Die Standgebühr beträgt 3 Euro und wird als Spende für die Jugendarbeit verwendet.

Anmeldungen werden noch bis Freitagabend um 19 Uhr im Bergwerk in Bergen entgegengenommen unter Tel.: 0 50 51 / 57 07 (Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört, also bitte ruhig auf Band sprechen).

 

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 13.09.2016

Fahrradsicherheitstraining für Neuankömmlinge

Kürzlich hat der Motorsportclub Bergen auf Initiative des Integrationsteams der Stadt Bergen ein Fahrradsicherheitstraining für Neuankömmlinge durchgeführt. Teilgenommen haben rund 20 Asylbewerber, die sich mit den Straßenverkehrsregeln vertraut machten oder Fahrrad fahren lernen wollten.

 

 

Fahrradsicherheitstraining für Neuankömmlinge
Fahrradsicherheitstraining für Neuankömmlinge

„Dafür, dass es zum ersten Mal durchgeführt wurde, ist das Fahrradsicherheitstraining aus unserer Sicht gut verlaufen. Es hat allen Spaß gemacht und auch mit der Verständigung hat es bereits gut geklappt“, so Jürgen Hohls vom Motorsportclub Bergen e.V.

 

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 13.09.2016

Neuer Kurs für Seniorenbegleiter

Die Stadt Bergen sucht Bürger, die an einer Ausbildung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung interessiert sind. Der nächste Kurs startet bereits am 19. September 2016 in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte (FABI) in der Fritzenwiese 9 in Celle. Seniorenbegleiter unterstützen ältere Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags. Mögliche Einsatzbereiche sind hierbei die Begleitung zum Arzt, gemeinsame Behördengänge, Einkäufe oder ältere Mitmenschen besuchen und ihnen Gesellschaft zu leisten.

Familienbüro Bergen
Familienbüro Bergen

Die Ausbildung beinhaltet unter anderem rechtliche Themen, Formen der Altersdemenz, Gestaltungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten oder das Üben der Gesprächsführung. Der Unterricht umfasst 11 Bausteine in insgesamt 72 Stunden sowie ein Praktikum in einem Altenheim. Für alle Teilnehmer/innen, die anschließend ehrenamtlich tätig werden, wird der Kurs kostenfrei angeboten.

 

Anmeldungen nimmt die FABI unter Tel.: 0 51 41 / 9090-365. Zur allgemeinen Information steht Seniorenstützpunkt in Celle unter Tel.: 0 51 41 / 90 131 01 zur Verfügung. Für alle Fragen rund um das Thema Seniorenbegleitung erreichen interessierte Bürger das Familien- und Seniorenservicebüro der Stadt Bergen im Rathaus der Stadt Bergen, Zimmer 5 im Erdgeschoss während der offenen Sprechzeiten immer montags und mittwochs in der Zeit von 09:30 bis 12:00 Uhr und dienstags und donnerstags in der Zeit von 14:30 bis 17:00 Uhr. Telefonisch ist unser Büro unter den Rufnummern 0 50 51 / 479-29 oder -18 zu erreichen.

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 07.09.2016

Jubiläumswoche in der Kita

Kürzlich feierte die Kindertagesstätte Neuer Weg in einer Jubiläumswoche ihr 50-jähriges Bestehen. Mit einem Tag der Offenen Tür konnten Neugierige die Einrichtung, zu der auch die Krippe und der Bewegungsraum sowie ein großzügiges Freigelände gehören, erkunden. Einen Tag später folgte der offizielle Festakt mit geladenen Gästen, darunter die ehemalige Leiterin der Kindertagesstätte, Karin Mersch und ehemalige Mitarbeiterinnen, Elternvertreter, Vertreter des Fördervereins sowie Kooperationspartner der Einrichtung wie Vertreter der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes.

Die Krippe Neuer Weg
Die Krippe Neuer Weg

Klaus Peter Heuer vom Jugendamt in Celle und Bürgermeister Rainer Prokop beglückwünschten die Kita zu ihrem Jubiläum. Anschließend stellten Edith Kappelmann und Beate Ohlhoff die Einrichtung vor und lobten insbesondere die gute Zusammenarbeit mit den Partnern wie das Allgemeine Krankenhaus Celle, wo der Kindergarten regelmäßig hinfahren darf. Als musikalische Einlage servierten einige Kinder aus der Kita drei Lieder zum Mitmachen unter der Leitung von Britta van Rhijn.

Den Abschluss der Woche bildete die große Jubiläumsfeier, bei der es unter anderem eine Versteigerung von Kinderkunstwerken, einen Sicherheitsparcours der Polizei Bergen, ein Vogelstechen des Schützencorps und eine Löschaktion der Feuerwehr Bergen gab. „Die Jubiläumswoche wäre ohne die Hilfe der Eltern, der Kooperationspartner und unserem Team aus Erzieherinnen nicht ein solcher Erfolg geworden“, bilanziert Kappelmann nach den Feierlichkeiten.

Singende, hüpfende Kita-Kinder
Singende, hüpfende Kita-Kinder

Pressemitteilung Stadt Bergen 07.09.2016

Sinnliches Museum im September

Das Sinnliche Museum feiert am Mittwoch den 14. September 2016 den 150. Geburtstag des Heidedichters Hermann Löns. Ab 19:30 Uhr geht es im Museum Römstedthaus auf dem Friedensplatz los, der Eintritt ist wie immer frei.

Sinnliches Museum im September
Sinnliches Museum im September

Liedermacher Klaus Engling begleitet musikalisch und poetisch durch den Abend und nimmt das Publikum auf eine historische Löns-Reise mit. DJ Dancefloor sorgt für Musik vom Plattenkeller und „Unser Café“ ist für das Catering verantwortlich. Ein Hermann Löns Quiz mit kleinen Preisen wird den Abend abrunden.

 

 

 

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 01.09.2016

Deutsch-tschechischer Vewaltungsaustausch

Erstmalig hat ein deutsch-tschechischer Verwaltungsaustausch in Bergen stattgefunden. Eine kleine Delegation aus der mit der Stadt Bergen partnerschaftlich verbundenen tschechischen Stadt Roznov pod Radhostem hat kürzlich verschiedene Abteilungen in der Stadtverwaltung besucht.

Tschechische Delegation besucht auch den Bürgermeister
Tschechische Delegation besucht auch den Bürgermeister

Unter anderem haben sich die tschechischen Verwaltungsmitarbeiter über die hiesige Integrationsarbeit, das Familienbüro, den Bereich des Projektmanagements sowie über die Tätigkeiten im Bürgerservice informiert. Dabei stellten sie einige Gemeinsamkeiten, aber auch zahlreiche Unterschiede hinsichtlich der Verwaltungsstruktur oder des Aufgabenfeldes der Abteilungen fest.

So würden sämtliche Abläufe im Rathaus in Roznov nach Auskunft des Verwaltungsdirektors Miroslav Martinák in Roznov bereits papierlos geschehen. Dafür gäbe es keinen eigenen Integrationsbeauftragten. Über Unterschiede und Gemeinsamkeiten tauschte sich die Delegation auch mit Bürgermeister Rainer Prokop aus. Anschließend haben sich alle in das Gästebuch der Stadt Bergen eingetragen.

Pressemitteilung Stadt Bergen 01.09.2016

Aqua-Fitness in Bergen

Am Mittwoch, 14. September beginnen wieder die Aqua-Fitness-Kurse im Stadtbad Bergen. Die Kosten errechnen sich aus dem Eintrittspreis plus 2,50 Euro für den Kurs.

Es werden drei Kurse zu folgenden Uhrzeiten angeboten: 17:30 bis 18:00, 18:15 bis 18:45 und 19:00 bis 19:30. Trainerin Ute Behrje freut sich auf viele Interessenten.

 

Stadtbad Bergen
Stadtbad Bergen

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen zu den Öffnungszeiten des Stadtbads Bergen gibt es auch auf der Homepage der Stadt Bergen unter der Rubrik Einrichtungen auf www.bergen-online.de .

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 01.09.2016

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Sülze

Am Samstag, dem 17. September 2016 findet zwischen 14 und 16 Uhr eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse mit Cafeteria im Dorfgemeinschaftshaus in Sülze im Dahlhofsweg 17 statt. Die Kindertagesstätte und die Elternschaft als Veranstalter freuen sich über zahlreiche Teilnehmer.

Die Kleider- und Spielzeugbörse in Sülze ist sehr beliebt
Die Kleider- und Spielzeugbörse in Sülze ist sehr beliebt

Am Donnerstag, dem  8. September 2016 können sich Interessenten bei Manuela Hoffmann zwischen 19:30 und 21:00 Uhr unter Tel.: 0 50 54 / 718 anmelden. Bis zu 50 Personen können für je 3 Euro 50 Etiketten erwerben. Die Herausgabe der Etiketten erfolgt am Freitag, dem 9. September 2016 in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Kita Sülze, Buhrnstr. 11.

 

 

 

Pressemitteilung Stadt Bergen 01.09.2016

Oktoberfest Ü65-Parties im Stadtgebiet

Zünftig wird es im Stadtgebiet Bergen während der diesjährigen Ü65-Parties, die nämlich ganz unter dem Oktoberfest-Motto stehen. Die Seniorenbetreuerin des Landkreises Celle, Gisa Borchert-Schröder lädt zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm mit musikalischen und kulturellen Showeinlagen, Livemusik, Tanz und Kuchen ein.

Ehepaar Horn beim Seniorentanz im Stadthaus Bergen
Ehepaar Horn beim Seniorentanz im Stadthaus Bergen

In der Stadt Bergen finden drei Veranstaltungen statt. Für Senioren in der Ortschaft Bergen ist der Termin am Mittwoch, den 28. September 2016  von 15 bis 18 Uhr im Stadthaus Bergen. Für Becklingen, Belsen, Bleckmar, Dohnsen, Hagen, Nindorf, Offen und Wardböhmen findet das Ü65-Oktoberfest am Donnerstag, den 29. September 2016  vom 15 bis 18 Uhr im Stadthaus Bergen statt. Für Altensalzkoth, Eversen, Diesten, Huxal, Hassel und Sülze gibt es ein Senioren-Oktoberfest im Gasthaus Niedersachsen am Donnerstag, den 3. November 2016 von 15 bis 18 Uhr.

Anmeldungen nimmt die Stadt Bergen (Zulassungsstelle), Harburger Str. 12 entgegen, Tel.: 0 50 51 / 479 73.

Pressemitteilung Stadt Bergen 01.09.2016

Dienstjubiläum Frank Heins

Seit 25 Jahren ist Frank Heins in der öffentlichen Verwaltung tätig. Bürgermeister Rainer Prokop überreichte ihm hierfür eine Urkunde und würdigte seinen Einsatz in der Stadtverwaltung von Bergen. Heins begann seine Ausbildung am 1. August 1991 bei der Stadt Bergen und ist mit kurzer Unterbrechung aufgrund des Grundwehrdienstes seitdem im Rathaus tätig.

"Ich bin gern in meiner Heimat für meine Heimat tätig"
"Ich bin gern in meiner Heimat für meine Heimat tätig"

Seit August 2003 ist Heins Amtsleiter des Ordnungs- und Sozialamtes, nach jüngster Umstrukturierung Fachdienstleiter für den Bürgerservice. „An meiner Arbeit macht mir am meisten Spaß, dass ich in meiner Heimat für meine Heimat tätig sein kann“, sagt Frank Heins.


Links Kontakt Impressum

Stadt Bergen • Landkreis Celle • Deichend 3-7 • 29 303 Bergen • Fon 0 50 51 / 479 0 • Fax 0 50 51 / 479 36 • info@bergen-online.de