Header Header Header Header
Startseite & Aktuelles » Bekanntmachungen » Bestimmungen für Hundehalter 01. Juli 2013

Neue Bestimmungen für Hundehalter seit 1. Juli 2013

Durch die Neufassung des Nds. Hundegesetzes besteht

1.    eine Chip-Pflicht des Hundes,
2.    eine Haftversicherungspflicht,
3.    eine Sachkundenachweispflicht zum Halten eines Hundes und
4.    Registrierungspflicht im Zentralregister

Hundehalter sind seit 01.08.2013 verpflichtet, ihre Hunde in einem zentralen Register mit den nachstehenden Angaben zu registrieren:

Die Aufgabe des Haltens des Hundes, das Abhandenkommen und den Tod des Hundes sowie die Änderung der Anschrift sind innerhalb eines Monats ebenfalls zu melden.

Das Register wird von der Kommunale Systemhaus Niedersachen GmbH (KSN) im Auftrag des Landes Niedersachsen geführt und ist kostenpflichtig.  Für die Registrierung soll ein Betrag in Höhe von 14,50 € zuzüglich MwSt. bei Onlineregistrierung unter www.hunderegister-nds.de bzw. 23,50 € zuzüglich MWSt. im Falle einer schriftlichen oder telefonischen Anmeldung anfallen.

Das Infoblatt für Hundehalter mit den wichtigsten Bestimmungen durch das neue Hundegesetz sowie eine Aufstellung über die derzeit anerkannten Sachkunde-Prüfungsstellen nach § 3 NHundG im LK Celle können Sie beim Veterinäramt des Landkreises Celle herunterladen. Dort finden Sie auch das Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG).


Links Kontakt Impressum

Stadt Bergen • Landkreis Celle • Deichend 3-7 • 29 303 Bergen • Fon 0 50 51 / 479 0 • Fax 0 50 51 / 479 36 • info@bergen-online.de